Tomb Raider für Apple iOS veröffentlicht


ios_hero_2x

 

Nachdem GTA: San Andreas zu Beginn dieses Monats für das Apple iOS veröffentlicht wurde, gibt es nun den nächsten Klassiker der Videospielgeschichte für Apples mobiles Betriebssystem zu finden. Von Square Enix wurde nämlich Tomb Raider für iOS veröffentlicht, wobei es sich um das Remake des Action-Adventures aus dem Jahre 1998 handelt.

Tomb Raider für 0,89 Euro verfügbar

Das Spiel steht im App Store für 0,89 Euro zur Verfügung und bietet die typische Touchsteuerung, die Square Enix unter anderem bei der Final-Fantasy-Reihe für Apple iOS zum Einsatz gebracht hat. Wer möchte, der kann auch einen iOS-7-Gamecontroller wie das Logitech PowerShell verwenden, um innerhalb von Tomb Raider zu steuern.

Insgesamt spricht der Entwickler von einer Spielzeit von knapp 15 Stunden, sodass Tomb Raider für iOS ein entsprechend umfangreiches Spiel geworden ist. Im Vergleich zum Original kommt die iOS-Fassung der Abenteuer um die Archäologin Lara Croft mit zwei zusätzlichen Kapiteln daher, die auch Kennern des Spiels die eine oder andere Neuerung bieten können.

Zwei neue Levels integriert

Optimiert wurde Tomb Raider für iOS sowohl für das iPad als auch das iPhone/den iPod touch, als Voraussetzung für die Installation gilt zunächst einmal das neue Apple iOS 7. Zudem gibt es eine Optimierung für das Apple iPhone 5 sowie das iPhone 5s – kompatibel mit dem Spiel sind alle iOS-Geräte, auf denen sich iOS 7 aufspielen lässt.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.