US-Verkaufszahlen: Apple iPad führt Tablet-Segment an


apple-ipad-air-1

 

Die NPD Group hat die US-Statistik für die Verkaufszahlen von Tablets & Co. für den Zeitraum von Januar bis November 2013 veröffentlicht – Windows-Notebooks waren das meistverkaufte Elektronikprodukt, gefolgt von Desktop-PCs. Danach kommt aber bereits das Apple iPad, das im Vergleich zum Januar bis November 2012 aber ein wenig seiner Marktanteile verloren hat.

Android-Tablets holen auf Apple auf

Insgesamt machten die Apple-Tablets im Jahr 2013 einen Anteil von 15,8 Prozent der verkauften US-Elektronikartikeln (Computer und Tablets) aus, im Vorjahr waren es noch 17,1 Prozent. Die Android*-Tablets haben einen Anteil von 8,7 Prozent erreichen können, womit diese im Vorjahresvergleich ein ganzes Stück zulegen konnten.

Im vergangenen Jahr waren es nämlich noch 4,2 Prozent der US-Marktanteile für Tablets mit vorinstalliertem Google Android* OS. Damit haben die Android*-Tablets in den USA innerhalb eines Jahres deutlich an Bedeutung gewonnen, wenngleich Apples iPad noch immer einen fast doppelt so hohen Marktanteil aufweist. Interessant zu beobachten wird sein, ob iPad mini Retina* und iPad Air dafür sorgen können, dass Apple seinen Vorsprung im Jahr 2014 vergrößern kann.

Windows-Tablets abgeschlagen

Neben Android- und Apple-Tablets wurden auch die Windows-Tablets in die Statistik mit aufgenommen, diese sind aber deutlich abgeschlagen. Gerade einmal 2,2 Prozent der US-Marktanteile konnten die Windows-Tablets erreichen, im Vergleich zu 2012 ging es aber zumindest ein Stück weit nach oben, Windows-Tablets kamen im vergangenen Jahr auf 0,8 Prozent der Marktanteile.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.