Windows Phone 8.1: Blue-Update soll On-Screen-Buttons ins Spiel bringen


wp81screenshot

Im nächsten Jahr wird Microsoft* die nächste Iteration von Windows Phone enthüllen und mit Sicherheit ordentlich an der Plattform werkeln. Im Vorfeld sind nun Gerüchte zum Vorschein getreten, die sich mit On-Screen-Buttons in Windows Phone 8.1 beschäftigen.

Der altbewährte @evleaks hat über seinen Twitter-Account einen Screenshot* veröffentlicht, der die eben genannten On-Screen-Buttons in der nächsten Version von Windows Phone in Aussicht stellt. Das Bildchen zeigt genau wie bei der bisherigen kapazitiven Varianten den Zurück-, den Windows- und den Suche-Button. Eine erste Vorstellung wie das Ganze in der Realität aussehen könnte, haben die Kollegen von The Verge geliefert. Das Mockup zeigt den Windows-Phone-Homescreen inklusive der neuen On-Screen-Buttons.

Mit diesem Schritt, der übrigens für die Hersteller keine Pflicht sein soll, würden die zukünftigen Smartphones* nicht nur physisch schlanker ausfallen, sondern auch die Annahme des Microsoft*-Betriebssystems könnte bei den wieder abgesprungenen Unternehmen zurückkehren. Bei Android*-Smartphones* sind virtuelle Buttons nämlich bereits Alltag und werden beispielsweise bei allen Nexus-Geräten, dem LG G2 sowie vielen weiteren Exemplaren genutzt. Die Hersteller müssten somit „nur“ noch die Software austauschen. Die Hardware könnte in Zukunft gleich bleiben.

wp81ssscreenshot

Das Alles sind zur Zeit natürlich reine Spekulationen und werden wohl erst auf der Microsoft* BUILD-Conference im April nächsten Jahres bestätigt werden.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.