AMOLED-Tablet-Displays: Samsung startet Massenproduktion


samsung-galaxy-tab-pro-10.1-4

Nach neuen Informationen hat das südkoreanische Unternehmen Samsung* die Massenproduktion von AMOLED-Displays für den Einsatz in Tablets gestartet. Bereits seit einiger Zeit gibt es Gerüchte darüber, dass die Tablet-Sparte Samsungs in diesem Jahr um diverse AMOLED-Modelle erweitert wird – diese von Experten sehnsüchtig erwartet und könnten dafür sorgen, dass Samsung* im Jahr 2014 diverse neue Rekorde in der Tablet-Sparte aufstellen kann.

AMOLED-Tablets: Vorstellung zum MWC 2014 möglich

Wie nun berichtet wird, soll Samsung* diverse Displaygrößen in die Massenproduktion gegeben haben, ohne dass jedoch bekannt ist, um welche Größen es sich genau handelt. Aller Voraussicht nach sind aber 8- und 10-Zoll-Displays dabei, die in den ersten AMOLED-Tablets in diesem Jahr verbaut werden sollen.

Wahrscheinlich wird Samsung seine ersten AMOLED-Tablets im Zuge des Mobile World Congress 2014 präsentieren, gesetzt den Fall, dass Samsung bis Ende Februar 2014 genügend Exemplare der Displays fertigstellen kann. Im Hinblick auf Samsungs Erfahrung mit AMOLED-Displays und den Möglichkeiten des Unternehmens, ist davon aber auszugehen.

Samsungs AMOLED-Modelle: Diverse Displaygrößen eingeplant

Ob Samsung neben den 8 und 10,1 Zoll großen AMOLED-Displays noch weitere Größen produzieren lässt, geht aus den aktuellen Berichten leider nicht hervor. Als möglich erachtet wird jedoch die Produktion von Displays mit 7 und 12 Zoll großer Diagonale – diese dürften dann bei Tablets zum Einsatz kommen, die im Laufe des Jahres in den Verkauf gebracht werden.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.