Apple iOS 7: Auf fast 80 Prozent der iOS-Geräte installiert


iOS-7-beta-4

 

Seit September 2013 steht Apple iOS 7 als offizielles Update für eine Reihe von Apple-Geräten zur Verfügung, bereits kurze Zeit nach Release wurde von hohen Nutzerzahlen der neuen iOS-Variante berichtet. Seitdem hat Apple natürlich ein Auge auf die Entwicklung der Adaption des Updates – am 29. Dezember 2013 endete eine weitere 7-Tages-Periode, nach der Apple den aktuellen Stand der iOS-7-Nutzer veröffentlicht hat.

iOS 7 mit hohen Nutzerzahlen

Insgesamt haben mittlerweile 78 Prozent der im Umlauf befindlichen iPads, iPhones und iPod touch weltweit ein installiertes Apple iOS 7 im Einsatz, womit dieses im iOS-Segment den mit Abstand größten Anteil ausmacht. Danach folgt Apple iOS 6 mit 18 Prozent – da iOS 6 knapp ein Jahr alt ist, kommen also rund 96 Prozent der iOS-Devices mit einer aktuellen iOS-Variante daher.

Die übrigen vier Prozent entfallen auf ältere Systeme als iOS 6, zumeist auf solchen Devices installiert, die nicht mit iOS 6 oder iOS 7 kompatibel sind. Generell kann Apple mit den erreichten Zahlen sehr zufrieden sein, im Vergleich zur letzten Datenerhebung konnte das iOS 7 im internen Ranking nämlich um vier Prozentpunkte zulegen, komplett zulasten von iOS 6.

Google Android im Hintertreffen

Im Vergleich zu Apple iOS ist das Google Android* OS deutlich ins Hintertreffen geraten, seit jeher gilt die Fragmentierung innerhalb des Betriebssystems als Schwachpunkt. Das neue Android* 4.4 KitKat kommt gerade einmal auf 1,1 Prozent aller Android*-Devices zum Einsatz, die meisten Devices greifen auf Android 4.1 Jelly Bean zurück (37,4 Prozent), danach folgt Android 2.3.x Gingerbread mit 24,1 Prozent.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.