CES 2014: Sony Xperia Z1S vorgestellt


xperia-z1s

Im Zuge der CES 2014 hat auch Sony das eine oder andere neue Produkt vorgestellt, darunter das Sony Xperia Z1S sowie das Sony Xperia Z1 Compact, das mit interessanten Spezifikationen aufwartet. Beim Xperia Z1S handelt es sich um ein Smartphone*, das exklusiv über T-Mobile veröffentlicht wird, zunächst einmal nur in den USA – bei entsprechendem Erfolg ist ein Europa-Release aber nicht auszuschließen.

Technische Spezifikationen des Sony Xperia Z1S

Das Sony Xperia Z1S wartet mit einem 5 Zoll großen Display* mit einer 1080p-Auflösung auf, zudem gibt es eine Snapdragon-800-CPU – in puncto Leistung und Optik dürfte das Xperia Z1S also überzeugend sein. Hinzu kommt eine 20,7-Megapixel-Kamera, die auf dem Papier verspricht, sehr gute Fotos und Videos anfertigen zu können.

Als Akku kommt ein Modell mit 3000 mAh zum Einsatz, der entsprechend dafür sorgen sollte, eine lange Akkulaufzeit zu erreichen. Im Vergleich zu seinem Vorgänger kann das Xperia Z1S auf eine Wasserdichte bei bis zu 1,3 Metern Wassertiefe zurückgreifen, das Smartphone* soll bis zu 30 Minuten unter Wasser durchhalten.

Preis und Release des Smartphones

Auf den Markt kommen wird das Sony Xperia Z1S in den USA am 22. Januar 2014, der Preis liegt bei rund 530 US-Dollar ohne Vertrag* oder bei 22 US-Dollar pro Monat bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Anhand von Preis und Leistung lässt sich erkennen, dass es sich beim Xperia Z1S um ein Flaggschiff-Smartphone* des japanischen Herstellers handelt.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar