HTC M8: Nachfolger soll als One+ auf den Markt kommen


htcone-review2

Der Nachfolger des HTC One steht vor der Tür und wird schon ordentlich von der Gerüchteküche behandelt. Die neusten Erkenntnisse haben nun nicht nur die Spezifikationen abermals bestätigt, sondern auch den Namen des neuen Smartphones* hervorgebracht.

Das XDA-Forenmitglied Mike1986 hat kürzlich enthüllt, dass das HTC M8 als „HTC One+“ auf den Markt kommen soll. Das neue High-End-Gerät der Taiwaner soll nach diesen Angaben einen Snapdragon 805 Prozessor, einen Arbeitsspeicher in Höhe von zwei Gigabyte und einen 2900 mAh Akku besitzen. Das Display* soll im Vergleich zum HTC One von 4,7 Zoll auf 5 Zoll wachsen. Auf der Rückseite soll eine sechs oder acht Megapixel-Kamera zum Einsatz kommen, die angeblich sogar aus zwei verschiedenen Linsen bestehen könne. Auf der Front soll hingegen eine Kamera mit 2,1 Megapixel verwendet werden. Ansonsten steht noch ein microSD-Slot, NFC und Android* 4.4 KitKat inklusive HTC Sense 6 auf der Liste der Spezifikationen.

Interessant ist ebenfalls, dass sich HTC gegen Hardware-Buttons entschieden haben soll. Das HTC One+ soll auf Software-Buttons setzen, die vermutlich die physikalischen Ausmaße des Gerätes in Grenzen halten sollen. Diesen Schritt kann ich nur begrüßen, da mir das HTC One auf Grund der Hardware-Knöpfe und der BoomSound-Lautsprecher etwas zu groß ausgefallen ist.

Die Vorstellung des HTC One+ wird übrigens Ende Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona erwartet.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.