iPhone bei China Mobile: Analysten sind begeistert


iphone5s_handson

Am morgigen Freitag wird China Mobile offiziell den Verkauf des Apple iPhone 5s sowie des Apple iPhone 5c starten – damit ist Apple nach jahrelangen Verhandlungen endlich auch über den größten Mobilfunkanbieter der Welt vertreten. Darüber können sich im Übrigen nicht nur Apple selbst und die chinesischen Interessenten freuen, sondern auch die Marktanalysten und Börsenexperten, die mit ihrer Einschätzung mitverantwortlich für Apples Aktienkurs sind.

Kleinere Gewinnmargen nicht negativ

Dass sich Apple nun über den weltweit größten Mobilfunkanbieter vertreten lässt, ist für Analysten besonders auf längere Sicht von Vorteil für das US-Unternehmen, das sich durch den China-Mobile-Verkaufsstart deutlich höhere Verkaufszahlen erhoffen kann. Bereits im kommenden Jahr sollen über China Mobile über 20 Millionen iPhone-Verkäufe abgewickelt werden.

Die Apple-Gewinnmarge, die von Apple selbst bei zwischen 36,5 und 37,5 Prozent erwartet wird, könnte laut Analysten aber unterschritten werden – die Experten gehen davon aus, dass Apple China Mobile finanziell entgegengekommen ist, um den Deal unter Dach und Fach zu bringen. Für die Analysten ist dieses Vorgehen nicht weiter negativ behaftet, auch beim Start des ersten iPhones hat Apple US-Mobilfunkanbietern einen ähnlichen Deal angeboten und damit letzten Endes einen großen Erfolg erreicht.

Hohe iPhone-Verkaufszahlen erwartet

Alleine in diesem Jahr soll der Deal mit China Mobile mindestens zwölf Millionen zusätzlich verkaufte iPhone-Modelle einbringen, womit Apple aller Voraussicht nach einen neuen Verkaufsrekord erreichen wird. Darüber dürften letzten Endes auch die Analysten erfreut sein, sodass der Aktienkurs Apples ebenfalls steigern sollte.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.