LG G Flex kommt nach Deutschland, aber nur zu Vodafone


lg-g-flex-pressimage4

LG Electronics hat am gestrigen Tag per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass das LG G Flex ab Mitte Februar in Deutschland erhältlich sein wird.

Das südkoreanische Unternehmen ist anscheinend von dem Erfolg des geschwungenen Smartphones* überzeugt und bringt das Android*-Gerät auch nach Deutschland. Das LG G Flex wird ab Mitte Februar exklusiv bei Vodafone*-Händlern deutschlandweit sowie online im Vodafone* Shop erhältlich sein. Einen Preis wurde in der Pressemitteilung nicht genannt, in Angesicht des Preises in Korea (umgerechnet 700 Euro) dürfte das gute Stück nicht gerade günstig ausfallen.

Zur Übersicht hier noch einmal die technischen Spezifikationen:

  • Prozessor: 2,26 GHz Quad-Core Qualcomm Snapdragon 800 (MSM 8974)
  • CPU: Adreno 330, 450MHz
  • Bildschirm: 6 Zoll HD (1280 x 720), Curved P-OLED* (Real RGB)
  • Speicher: 2GB LP DDR3 RAM / 32GB eMMc
  • Kamera: Rückseite 13 MP / Front 2,1 MP
  • Batterie: 3,500mAh (fest verbaut)
  • Betriebssystem: Android* Jelly Bean 4.2.2
  • Abmessungen: 160.5 x 81.6 x 8.0 – 8.7mm
  • Gewicht: 177g
  • Netzwerkunterstützung: LTE-A / LTE / HSPA+ / GSM
  • Verbindungstechnologien: BT 4.0 / USB 3.0 kompatibel / WiFi (802.11 a/b/g/n/ac) / NFC
  • Farbe: Titansilber
  • Weitere: TDMB / Hi-Fi 24bit, 192kHz Playback


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.