Samsung arbeitet an mega-super-ultra-Highdefinition Displays für Smartphones (QHD & UHD)


Samsung-Store-Frankfurt-5-940x500

Samsung* hat auf dem Semiconductor and Display* Technology Roadmap Seminar erneut die Entwicklung von ultrascharfen Displays bestätigt, nun in offizieller Art und Weise. Das wir in baldiger Zukunft Smartphones* mit QHD, sprich 2560 x 1440 Pixeln, ist nichts neues, doch Geräte mit 3480 x 2160 Pixeln sind zum jetzigen Zeitpunkt noch Fiktion. 

Dennoch ist Samsung* auch mit der Entwicklung solch hochauflösender UHD-Displays für Smartphones* und/oder Tablets beschäftigt, so dass Pixeldichten von über 700 Punkten pro Zoll realisiert werden können. Auch hier wieder der Vergleich: Ein iPhone 5s mit Retina-Display* kommt gerade einmal auf 326ppi, das HTC One auf 468ppi. Das das menschliche Auge bereits hier Schwierigkeiten besitzt einzelne Pixel wahrzunehmen, sei nur am Rande erwähnt.

In 2014 werden wir die ersten Smartphones* mit QHD-Display* zu Gesicht bekommen, so viel ist sicher. Nicht nur dem Samsung Galaxy S5 wird ein solches Display nachgesagt, auch das LG G3 gilt als Anwärter auf diese hochauflösenden Panels. Für Displays mit knackigen UHD dürften allerdings noch einige Monate ins Land streichen.

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.