Samsung Galaxy S5: Premium-Variante ohne Aluminium-Gehäuse?


Samsung Ativ S Unboxing (12)

Zum Samsung* Galaxy S5 gibt es bereits einige Spekulationen zu finden, unter anderem wurde darüber berichtet, dass das Galaxy S5 in zwei Varianten auf den Markt kommen soll – die Premium-Version sei dabei als Samsung* Galaxy F geplant. Ebenjenes Galaxy F soll eine bessere Leistung, ein Aluminium-Gehäuse sowie eine höhere Displayauflösung mit sich bringen.

Mischung aus Kunststoff und Aluminium möglich

Beim Aluminium-Gehäuse scheiden sich im Moment aber die Geister, denn aus Südkorea ist zu hören, dass die Premium-Version des Galaxy S5 keineswegs mit einem kompletten Aluminium-Gehäuse veröffentlicht werden soll. Vielmehr sei es geplant, eine Mischung aus Kunststoff und Aluminium zu wählen, wobei die genaue Zusammensetzung nicht näher genannt wurde.

Von „Sammobile“ wird spekuliert, dass Samsung* möglicherweise einen Teil des Galaxy-S5-Gehäuses aus Kunststoff fertigen wird, um die Möglichkeit zu erhalten, den Akku auszubauen und zu tauschen. Das wiederum wäre ein Vorteil gegenüber einem kompletten Aluminium-Smartphone*, den Kunden auch als solchen erkennen sollten.

Galaxy S5: Vorstellung im März oder April 2014

Für welche Variante sich Samsung letzten Endes entscheiden wird und ob das Unternehmen überhaupt mit einem Release von zwei Galaxy-S5-Modellen plant, steht im Moment noch in den Sternen. Bis zur offiziellen Vorstellung wird sich somit auch nicht sagen lassen, ob Samsung eine Galaxy-S5-Version mit Aluminium-Gehäuse auf den Markt bringen könnte.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.