Samsung Galaxy Tab 3 Lite: Preis liegt bei 206 US-Dollar


Galaxy-Tab3-Lite_03

Die Vorstellung des Samsung* Galaxy Tab 3 Lite ist erst vor ein paar Tagen erfolgt, mittlerweile bietet Samsung* sein neues Low-Budget-Tablet vereinzelt zur Vorbestellung an. Unter anderem in Russland, dort ist das Galaxy Tab 3 Lite ab rund 206 US-Dollar in der WiFi-only-Variante zu haben, für die 3G-Version des Tablets werden mindestens 294 US-Dollar fällig – in Russland sind die Preise für mobile Gadgets in sehr vielen Fällen höher als in den USA oder anderen Ländern Europas.

Preis könnte bei 150 Euro liegen

Trotzdem ist die Hoffnung, dass der Preis in Deutschland deutlich geringer wird, eher gering – möglicherweise wird sich der Preis bei um 150 Euro einpendeln, womit das Galaxy Tab 3 Lite noch immer ein relativ preiswertes Device wäre. In Anbetracht der verbauten Technik wäre der Preis aber nur ein Stück weit geringer als für vergleichbare Tablets.

Zum Beispiel das Amazon Kindle Fire HDX 8.9 oder das Google Nexus 7, die beide nur marginal teurer sind, dafür aber eine deutlich bessere Technik bieten als das Galaxy Tab 3 Lite. Bis vor kurzem wurde spekuliert, dass das Galaxy Tab 3 Lite ab rund 100 Euro verkauft werden würde, doch dies erscheint mittlerweile sehr unrealistisch.

Große Konkurrenten durch Amazon und Google

Wann genau das Galaxy Tab 3 Lite in Russland ausgeliefert wird, ist bisher unbekannt, Samsung* hat sich diesbezüglich noch nicht geäußert. Die ersten Lieferungen an Kunden werden aber für Ende Januar 2014 erwartet.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.