Samsung Galaxy Tab Round: Werden Tablets in Zukunft auch gebogen?


620x372xsamsung-galaxy-tab-round-620x372.jpg.pagespeed.ic.Ee360vOxC2

Samsung* Mobile war mit LG Electronics eines der ersten Unternehmen, die ein Smartphone* oder Fernseher mit einem gebogenem Display* auf den Markt gebracht haben. Diesen Weg wird das südkoreanische Unternehmen wohl auch in Zukunft weiter verfolgen und das Konzept ebenfalls bei Tablets einführen.

Die Seite Moveplayer hat schon in der Vergangenheit des Öfteren korrekte Aussagen über Samsung*-Tablets veröffentlicht und möchte nun in Erfahrung gebracht haben, dass Samsung* dieses Jahr ein Galaxy Tab Round der Öffentlichkeit präsentieren wird. Zur Verdeutlichung haben die Kollegen ein kleines Konzept auf die Beine gestellt, welches das Android*-Tablet in gebogener Form zeigt.

Das Design und die Optik erinnert natürlich sehr stark an das Galaxy Round, das bekanntlich nur eine Art Testlauf darstellte und in geringen Stückzahlen auf den Markt gebracht wurde. Samsung könnte sich also auch bei dieser Umsetzung nur den Markt herantasten und schauen, wie das gute Stück bei der Kundschaft ankommt. Falls das Ganze international aufgezogen wird, wäre der Mobile World Congress in Barcelona, der Ende Februar stattfindet, ein geeigneter Zeitpunkt für die Enthüllung.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.