Samsung: Pressebild des ersten Tizen-Smartphones aufgetaucht


samsung-zeq-9000-02

In weniger als einen Monat lässt Samsung* endlich die Hosen runter und wird am 23. Februar das erste Smartphone* mit dem eigens entwickelten Tizen-Betriebssystem vorstellen. 

Tizen ist ein Projekt der Linux Foundation und wurde gemeinsam mit der LiMo Foundation vor drei Jahren ins Leben gerufen. Im Jahr 2012 hat Samsung* die Verschmelzung von Bada und Tizen angekündigt und sich immer mehr auf die Weiterentwicklung des neuen Betriebssystem konzentriert. Nun soll die Arbeit endlich Früchte tragen.

Im Netz ist ein erstes Pressebild erschienen, welches das vermeintlich erste Tizen-Smartphone* zeigen soll. Das Gerät wird zur Zeit unter der Bezeichnung „ZEQ 900“ gehandelt und soll nach den Angaben der Quelle einen Snapdragon 800-Prozessor sowie ein 4,8 Zoll großes Display* besitzen. Nähere Details werden wir sicherlich auf dem Tizen-Event am 23. Februar erfahren. Samsung* wird dort sehr wahrscheinlich das Produkt der Presse präsentieren und weitere Angaben zu der Verfügbarkeit nennen.

Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich das Betriebssystem entwickelt und hoffe, dass es ein bisschen frischen Wind in den zur Zeit etwas langweiligen Smartphone*-Markt bring. Mal abwarten, was Samsung so alles aus dem Hut zaubert.

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.