Sony Xperia Z2: 4K-Aufnahme und Slow-Motion-Technologie


Sony-Xperia-Z1-Compact

Rund um das Sony Xperia Z2 gibt es im Moment diverse Gerüchte zu finden, darunter auch solche, die sich auf die technischen Eigenschaften des kommenden Sony-Flaggschiffs beziehen. Wie „9to5google“ im Moment berichtet, gibt es neue Informationen in Bezug auf die Kamera des Xperia Z2 sowie dessen Fähigkeiten zu nennen – unter anderem soll das Sony Xperia Z2 die Möglichkeit bieten, Videoaufnahmen mit 4K- bzw. Ultra-HD-Auflösung zu bewerkstelligen.

Ultra HD seit CES 2014 im Trend

Mit dem Acer Liquid S2 und dem Samsung* Galaxy Note 3 gibt es bereits Smartphones* auf dem Markt, die über die Möglichkeit verfügen, 4K-Aufnahmen anzufertigen. Hinzu kommt, dass die CES 2014 aufgezeigt hat, dass der Ultra-HD-Standard im Trend liegt und sich schneller auf breiter Basis durchsetzen könnte als noch vor kurzer Zeit gedacht.

Abgesehen von 4K-Aufnahmen soll Sony auch weitere Features im Videobereich anbieten wollen, darunter Slow-Motion-Aufnahmen. Sollte Sony das Xperia Z2 tatsächlich mit diesen Optionen ausstatten, dann könnte sich das Google-Android*-Device für Video- und Hobbyfilmer als Geheimtipp entpuppen.

Sony Xperia Z2: Release zum MWC 2014

Ob die Gerüchte rund um die 4K-Kamera des Sony Xperia Z2 der Wahrheit entsprechen, wird sich erst nach der offiziellen Vorstellung zeigen, auf die Interessenten aber vermutlich nicht mehr lange warten müssen. Angeblich plant das japanische Unternehmen die Präsentation seines neuen Flaggschiffs im Zuge des Mobile World Congress 2014 im kommenden Monat.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.