Amazon Prime Instant Video: Startschuss in Deutschland gefallen


amazon prime instant video

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Amazon in Deutschland sein Prime-Modell etwas aufbohren wird. Bisher bestand die Möglichkeit für eine Jahresgebühr von 29 Euro Waren kostenlos – meist am nächsten Tag – zu erhalten. Die Gebühr betrug für Studenten 15 Euro. Seit dem heutigen Tag ist der neue Dienst mit einem neuen Preismodell online gegangen. 

Mit Amazon Instant Video wird es Prime Kunden ab sofort möglich sein auf Video-on-Demand mit mehreren tausend Filmen und Serien zuzugreifen. Im Zuge dessen steigt allerdings auch die Jahresgebühr. So werden die Preise von ehemals 29 Euro bzw. 15 Euro auf 49 Euro und 24 Euro angehoben. Bricht man diesen Wert auf 12 Monate herunter, so ergibt sich eine monatliche Gebühr von € 4,08.

Meiner Meinung nach ein faires Angebot, da das Lovefilm-Angebot von Amazon gute Serien und Filme im Angebot beinhaltet. Über die Einstellungen in eurem Amazonkonto könnt ihr nachschauen wie eure derzeitiger Primestatus ist und diesen verwalten,

Wie sieht es bei euch aus? Ist dieser Dienst interessant oder empfindet ihr die Preiserhöhung als unverschämt? 

 



  1. daysofwonder

    Ich finde es sehr bedauerlich, dass es keine Alternative OHNE Instant Video gibt, denn ich möchte diesen Dienst nicht nutzen. Konsequenz – ich werde das Prime-Abo nicht verlängern. 49 Euro, nur um meine Ware einen Tag früher zu bekommen, sind mir zu viel!

  2. William

    Die App auf Iphone/Ipad funktioniert nur per WLAN. Wozu brauche ich dann diese App auf dem Iphone wenn ich nicht einmal unterwegs eine Serie gucken kann? Eine Funktion zum Offline speichern wie z.B. Watchever Sie bietet fehlt ebenfalls.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar