Apple iPhone 6: Versionen mit 4,7- und 5,5-Zoll-Display geplant


iPhone 6In wenigen Tagen soll das Samsung* Galaxy S5 vorgestellt werden, genauer gesagt wird es wohl am 24. Februar 2014 zum Start des Mobile World Congress in Barcelona der Fall sein. Rund um die Gerüchte zum Galaxy S5 mischen sich auch Spekulationen rund um das Apple iPhone 6, die aus China stammen und  sich sowohl auf den Verkaufsstart als auch die technischen Spezifikationen des Devices beziehen. Ob die Gerüchte der Wahrheit entsprechen, lässt sich derzeit nicht sagen.

Apple iPhone 6: Saphirglas und bis 5,5 Zoll

Zunächst einmal zu den technischen Details des Apple iPhone 6: dieses soll in zwei Versionen auf den Markt kommen, beide Variante sind angeblich mit Display* aus Saphirglas eingeplant. Weiterhin soll eine Pixeldichte von 441 ppi erreicht werden, und zwar bei beiden iPhone-6-Versionen, was sehr unwahrscheinlich ist.

Bei der Version mit 4,7-Zoll-Display* könnte Apple das iPhone 6 tatsächlich mit einer Pixeldichte von 441 ppi auf den Markt bringen, was bei der Variante mit 5,5 Zoll großem Bildschirm aber so gut wie ausgeschlossen werden kann. Sollte Apple es dennoch zustande bringen, das 5,5-Zoll-Modell mit 441 ppi auszustatten, könnte Apple einen deutlichen Unterschied zu weiteren Herstellern erreichen.

Verkaufsstart des iPhone 6 im September 2014

Auf den Markt kommen sollen beide Versionen des Apple iPhone 6 im September 2014, ein genaues Erscheinungsdatum ist derzeit noch nicht bekannt. Außerdem fehlen etwaige Informationen in Bezug auf die Preisgestaltung der beiden iPhone-6-Modelle.



  1. Tim

    Wenn Apple genau die 441ppi möchte, müssten sie aber sehr krumme Auflösungen bringen.. zb auf 4.7″ käme dann kein FHD, weil das 469ppi entspricht (siehe HTC One) .. bei 5.5″ ebenfalls.
    Außerdem wären 441ppi bei 5.5″ nicht soo weit vor der Konkurrenz: wenn samsung das s5 mit QHD bringt, wird auch das Note 4 so eine Auflösung bekommen, und das entspricht (gehen wir mal vpn 5.7″ aus, einer Pixeldichte von 515ppi, also deutlich darüber, trotz größerem Display, selbst das note 3 mit „nur“ FHD kommt ja bereits auf 386ppi


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar