Apple TV 4: Verhandlungen mit Time Warner in vollem Gange


apple tv

Wie wir bisher schon des Öfteren anmerkten, wird Apple* in diesem Jahr Jahr mit Apple* TV 4 eine neue Settop-Box vorstellen, die voraussichtlich seinen Fokus auf Gaming und neuen TV-Strukturen legt. Bis vor wenigen Wochen wurde Apple* TV immer als Zubehör gelistet, nun wurde der Settop-Box eine eigene Produktkategorie spendiert. 

Nur Zufall oder ein Indiz dafür, dass Apple in diesem Jahr noch stärker im heimischen Wohnzimmern tätig werden möchte? Wie Bloomberg berichtet, steht das Unternehmen aus Cupertino in engen Verhandlungen mit Time Warner Cable Inc. und diversen anderen Unternehmen, um noch mehr Videocontent auf die kleine Box zu bringen.

Ferner sei das neue Apple TV 4 mit einem schnelleren Prozessor und einer neuen Benutzeroberfläche versehen, um so noch schneller zwischen Videos, Online-Content oder TV-Sendungen navigieren zu können. Die News stammen von Personen, die eng mit Apple beziehungsweise Time Warner Cable Inc. in Verbindung stehen und dürften demnach recht glaubwürdig sein. Auf Anfrage von Bloomberg ließen sich beide Unternehmen zu keinen Äußerungen hinreißen.

Nach letzten Informationen soll die neue Apple TV 4 Settop-Box im April diesen Jahres vorgestellt werden. Die Verfügbarkeit wird zum jetzigen Zeitpunkt auf Ende November datiert, wenn in den USA die Holiday Season anbricht. Demnach dürfen wir hierzulande auch frühestens an Weihnachten mit dem Erscheinen von Apple TV 4 rechnen.

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.