ASUS reiht sich in die Riege der Smartwatch-Hersteller ein


asus-logoJeder der großen Hersteller wird seinen Fokus im Jahr 2014 auf den Bereich der Wearables legen. Nachdem Samsung, Sony und Pebble bereits 2013 mit ihren ersten, echten Smartwatches an den Start gingen, möchte ASUS in diesem Jahr ebenfalls auf diesem Feld tätig werden. 

In einem Bericht von FocusTaiwan wird Jonney Shih, seines Zeichens Aufsichtsratvorsitzender bei ASUS, zitiert. Dabei ließ Shih verlauten, dass ASUS in diesem Jahr sein erstes Wearable-Device an den Start bringen und dieses aller Voraussicht im Bereich der Smartwatches liegen wird. Ferner wird ASUS seine Designerfahrungen aus den bisherigen Produkten einfließen lassen.

ASUS wolle ein Produkt entwickeln, welche dem Nutzer einen vollwertigen Ersatz für die bisherige Uhr liefert.

„There are actually many challenges in this area, and I don’t think products that lack special features will be useful. We’ll try to replace your watch by all means“

Bereits im November 2013 wurden durch ASUS Investoren über den Launch eines Wearable-Device für Juni 2014 unterrichtet. In diesem Monat wird wieder die Computex in Taipeh stattfinden, die zu den wichtigsten Elektronikmessen in Asien zählt.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.