HTC One: 2014-Edition mit Schutzhülle zeigt sich auf Pressebild


BgxaGTfCYAAqsiU

In den letzten Wochen sorgt das HTC One 2014 für ordentlich Gesprächsstoff und wurde auf zahlreichen Fotos gesichtet. In der neusten Ausgabe zeigt sich das Flaggschiff gleich mit der passenden Schutzhülle.

Bislang gab es große Unstimmigkeiten darüber, ob das taiwanische Unternehmen die schwarze Logo-Leiste in der neuen One-Generation entfernen oder beibehalten wird. Auf Grund von den neuen On-Screen-Tasten, die erstmals zum Einsatz kommen sollen, bin ich eigentlich fest davon ausgegangen, dass HTC den gewonnen Platz nutzen wird, um das Gehäuse schlanker zu gestalten. Dem ist aber anscheinend nicht so.

Im neusten Pressebild ist zu sehen, dass das HTC One 2014 weiterhin die schwarze Logo-Leiste auf der Front besitzen wird. Diesem Schritt stehe ich allerdings ziemlich kritisch gegenüber. Das „alte“ HTC One empfand ich bereits von der Größe her als grenzwertig und wenn nun auch noch das Display* von 4,7 auf 5 Zoll wachsen wird, könnten wohl viele Nutzer auf ein Konkurrenzprodukt zurückgreifen.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar