iPhone 6: Nein, das ist nicht das neue Apple-Smartphone!


iphoe 6 fake 3Seit einigen Stunden machen Bilder eines vermeintlichen Apple iPhone 6 die Runde und manchmal ist es besser mit der Veröffentlichung eines Artikels zu warten. Denn wie sich rausstellte, sind diese Bilder nichts weiter als gut gemachte Fakes/Mockups. Doch eins nach dem anderen. 

Seit einigen Wochen geistern wieder etliche News, Gerückte oder Mockups durchs Netz. die uns mit Hinweisen auf die nächste iPhone-Generation versorgen. So wird nicht nur von anderen Materialien gesprochen, sondern auch des Öfteren von größeren Displays bis 5.5Zoll. Dementsprechend sind auch diese Mockups ausgelegt, die zugegebenermaßen äußerst gelungen sind und sich an der „Air“-Designsprache orientieren.

Ferner nimmt das Display* die gesamte Front ein und wird nur von einem äußerst kleinen Rahmen eingefasst. Vor allem der Blick in das Innere des Gerätes wirkt äußerst realistisch und unterstreicht die Fähigkeiten des Machers. Denn wie sich herausstellte, gehen die hier veröffentlichten Bilder auf das Konto von Martin Hajek, der uns schon öfters mit Renderings rund um Apple-Devices versorgte.

Dies gab der Niederländer vor einigen Stunden auf seinem Twitter-Account gegenüber eines Kollegen von Nowhereelse an, so dass auch diese Bilder endgültig enttarnt sind. Ob das zukünftige iPhone wirklich in diesem Format und mit diesen Eigenschaften veröffentlicht wird, erscheint mir etwas zweifelhaft, da der Rahmen wirklich sehr dünn ist.

Was sagt ihr dazu? Schade oder war doch klar?!

iphoe 6 fake iphoe 6 fake 2 iphoe 6 fake 1

 



  1. Hasan

    Ich hoffe apple setzt nicht auf 5,5 Zoll
    4,7 würde ich optimal finden. Mit dünnem Rand wäre das einfach perfekt aber naja man lässt sich ja überraschen


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar