iWatch: Apple verpflichtet Schlafexperten


toddham_iwatch_allNoch in diesem Jahr soll die Apple iWatch auf den Markt kommen und nach bisherigen Berichten macht sich Apple einige Gedanken darüber, wie die iWatch ideal auf die Wünsche der Anwender abgestimmt werden könnte. Passend dazu gibt es nun Gerüchte, nach denen Apple sein iWatch-Team mit einem Schlafexperten verstärkt hat – bei diesem handelt es sich um Dr. Roy J.E.M. Raymann, der bislang für Philips Research tätig gewesen ist und viele Forschungen bezüglich Schlaf durchgeführt hat.

Apple iOS 8: Mehr Möglichkeiten für iWatch

In den vergangenen Wochen wurde bereits spekuliert, dass Apple mit iOS 8 und der iWatch neue Möglichkeiten aufgreifen möchte, speziell im Bereich Fitness. Eine Überwachung des Schlafes würde dazu passen, denn auch bereits bekannte Fitness-Gadgets können den Schlaf überwachen und eine Optimierung vorschlagen.

Gut möglich also, dass Apple diese Option ebenfalls ins Auge gefasst hat und mit der Hilfe von Dr. Roy J.E.M. Raymann dafür sorgen möchte, dass die iWatch ebenfalls den Schlaf überwachen kann. Mit Hilfe der iWatch wäre es in der Konsequenz dann möglich, den Schlaf so anzupassen, dass dieser gesünder ist und erholsamer ausfällt.

Deal bislang noch nicht bestätigt

Ob der Schlafexperte Dr. Raymann aber tatsächlich zu Apple gewechselt ist, wurde bisher nicht offiziell bestätigt. Auch der Experte selbst hat sich bislang nicht zu Wort gemeldet.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.