Samsung: S Voice im Flat-Design und performanter


SAMSUNG CSCEs sind die ersten Screenshots* von der überarbeiteten S Voice Anwendung im Netz aufgetaucht und wir haben uns diese etwas genauer angeschaut. Viel hat sich nicht getan, es fallen lediglich zwei Dinge auf, die verbessert wurden.

Die neue Version von „S Voice“ wird erstmals auf dem Samsung* Galaxy S5 zum Einsatz kommen. Besonders schön sieht die App nicht wirklich aus. Was auf den Screenshots* sofort auffällt, Samsung* hat ein paar Änderungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen. Das Design passt sich mehr und mehr dem Flat-Design an. Laut ersten Informationen soll die Anwendung merklich schneller auf Spracheingaben reagieren. Wenn auch immer noch nicht so schnell wie bei Google. Man darf daher gespannt sein, wie sich „S Voice“ im Alltagsgebrauch schlagen wird.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.