Sony Xperia Z1 compact und HTC One mini im direkten Vergleich


Xperia Z1 compac t vs HTC One mini (2)

Teil 2 unserer Vegleichsreihe mit dem Sony Xperia Z1 compact! Nachdem sich das kleine Flaggschiff-Smartphone* am gestrigen Tag gegenüber dem Galaxy S4 mini bewiesen hat, darf heute nun das HTC One mini ran. Wie auch das Samsung*-Smartphone* ist das HTC One mini mit einem 4.3-Zoll Display* ausgestattet und der Ableger des großen Bruders, dem HTC One (TEST)

Seid neugierig und lest weiter, ob das HTC One mini mehr Chancen besitzt den Klassenprimus zu schlagen.

Wie fühlen sich die Teile an?

Das Sony Xperia Z1 compact wirkt bullig, kantig und „compact“. Grund dafür sind das eckige Design, 9.5mm Dicke und ein Gewicht von 137 Gramm. Nichtsdestotrotz ist es immer noch handlich genug, um in allen Taschen verstaut zu werden. Durch eine IP55 & IP58-Zertifizierung könnt ihr zudem das Gerät 30 Minuten auf Tauchgang (Süßwasser) schicken.

De Vorder- und Rückseite sind mit Mineralglas versehen während der Rahmen aus einem Stück Aluminium gefräst wurde. Lediglich für die Anschlüsse wurde das Design unterbrochen. Insgesamt gefällt mir das Design, doch lasst uns erst einen Blick auf das HTC One mini werfen.

Das „One mini“ von HTC Corporation führt irgendwie ein Schattendasein. Nirgends konnte ich bisher Personen antreffen, die mit dem kleine „One“ unterwegs waren. Doch schaut man sich das Gerät an, so kann dieser Umstand nicht verstanden werden. Das Gerät wurde aus einem Stück Aluminium gefertigt und wird nur durch kleine Kunststoff-Inlays auf der Rückseite und einem weißen Rahmen unterbrochen. Was einige für eine Todsünde halten, gefällt mir eigentlich sehr gut, zumal auch die Verarbeitung stimmt.

Mit einer leicht abgerundeten Rückseite, 9.25mm in der Dicke und 122 Gramm ist das HTC One mini ein wahrer Handschmeichler. Man möchte diese Gerät am liebsten nicht mehr aus der Hand legen. Mit wenigen Millimetern mehr ist es allerdings etwas höher als das Xperia Z1 compact.

Vergleichsvideo

(Youtube-Direktlink)

Was steckt unter der Haube?

Wie schon in unserem Vergleich mit dem Samsung Galaxy S4 mini wird schnell deutlich, dass das Xperia Z1 compact die Nase vorn hat. Snadragon 800 vs. Snapdragon 400, 2GB vs 1GB und 20.7 Megapixel vs. 4 Megapixel. So müssen auch hier keine unnötigen Worte verloren werden, schaut euch die Tabelle an.

vergleich-one-mini

Obwohl HTC mit der Ultrapixel-Technologie einen richtigen Ansatz im Bereich der Kamera verfolgt, sind die Bilder des HTC One mini leider nur Durchschnitt. Spätestens beim „in-das-Bild-zoomen“ wird schnell deutlich, dass 4MP schnell an ihre Grenzen stoßen. Beim Xperia Z1 compact sieht das schon ganz anders aus. Selbst die im 16:9 Format anliegenden  8 Megapixel schießen noch fantastische Bilder, so dass die Kamera als eine der besten in Android*-Phones bezeichnet werden kann.

Beim Speicher liegen beide Geräte gleichauf, sofern ihr mit maximal 11GB nutzbarem Speicher zufrieden seid. Denn dies ist – zumindest beim HTC One mini – die Obergrenze. Im Sony-Gerät kann der Speicher noch mittels einer microSD-Karte erweitert werden.

Hinsichtlich des Displays liegen beide Displays auf einer Stufe. 720p-Auflösung, 4.3-Zoll Diagonale und LCD-Technologie. Einzig bei der Helligkeit liegt das Sony XPeria Z1 compact minimal vorne.

Dauerläufer oder Sprinter?

Wer möchte heutzutage noch ein Smartphone*, das schwach auf der Brust ist? Demzufolge schauen viele der Tech-Nerds auf starke Hardwarekomponenten, die Smartphones so richtig Dampf machen. Doch HTC zeigt mit dem „One mini“, dass es auch anders geht. Mit dem Snapdragon 400 hat das Unternehmen eine gute Wahl getroffen, da dieser die Oberfläche butterweich durch die Finger flutschen lässt. Gegenüber des höher getakteten Galaxy S4 mini gibt es doch deutliche Unterschiede. Hinsichtlich der Spielperformance gab es kaum Einschränkungen, nur dahingehend, dass aus unerfindlichen Gründen einige Spiele nicht installierbar waren. Die Oberfläche des HTC One mini gefällt vor allem durch Schlichtheit und Schnelligkeit.

Das Xperia Z1 compact beinhaltet Highend! Auch hier läuft alles herrlich flüssig, wirkt aufgeräumt und nicht überladen. In Sachen Performance gibt´s rein objektiv natürlich deutliche Unterschiede, in subjektiver Hinsicht und im alltäglichen Gebrauch fallen diese jedoch nicht auf.

Bei der Akkulaufzeit muss sich das HTC One mini geschlagen geben. Mit lediglich 1800mAh ist die Batterie 500mah schwächer als im Xperia Z1 compact und kommt so nur auf Laufzeiten zwischen 15-18 Stunden. Das kleine „Z1“ toppt diesen Wert locker um das Doppelte. Preislich liegen die beiden Kontrahenten weit auseinander. Mit rund 340 Euro ist das HTC One mini rund 160 Euro günstiger als das Sony-Smartphone. Doch wer wirklich auf einen Ableger eines Flaggschiffs setzen möchte, kommt am „Z1 compact“ nicht vorbei.

Pro

  • sehr gutes Display
  • super Performance
  • sehr gute Kamera
  • hervorragende Akkulaufzeit
  • wasser- und staubdichtes Gehäuse

Contra

  • hoher Preis
  • relativ hohes Gewicht

HTC One mini

Pro

  • günstiger Preis
  • tolle Materialien & Verarbeitung
  • gute Haptik
  • dünn & leicht
  • gute bis sehr gute Performance
  • gutes Display mit leichten Abzügen bei der Helligkeit

Contra

  • Kamera durchschnittlich
  • Speicher nicht erweiterbar
  • Akkulaufzeit durchschnittlich

Mediengalerie

[two]Xperia Z1 compac t vs HTC One mini (1)[/two] [two_last]Xperia Z1 compac t vs HTC One mini (3)[/two_last] [three]Xperia Z1 compac t vs HTC One mini (6)[/three] [three_middle]Xperia Z1 compac t vs HTC One mini (4)[/three_middle] [three_last]Xperia Z1 compac t vs HTC One mini (3)[/three_last]


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.