Apple A8: Samsung statt TSMC als Zulieferer


iphone-6-conceptBei jedem neuen iPhone-Modell wird darüber spekuliert, wer die Apple-A-Prozessoren herstellt und ob Samsung* als Zulieferer nun endlich von TSMC abgelöst wird – dieses Gerücht wird seit ein paar Jahren immer wieder aufgeworfen. Vor kurzem gab es zu lesen, dass TSMC beim neuen Apple A8 auf jeden Fall als Zulieferer für Apple fungieren wird, während sich Samsung* in diesem Punkt komplett zurückziehen würde. Nach neuen Informationen ist dies aber nicht der Fall.

Apple-A8-Produktion soll im Herbst 2014 starten

Eher im Gegenteil, aus Südkorea stammen neue Berichte, nach denen Samsung* den Zuschlag für die Apple-A8-Produktion erhalten hat und TSMC wieder einmal in die Röhre schaut. Eine Absichtserklärung zwischen Samsung und Apple wurde anscheinend bereits unterzeichnet, die endgültigen Verträge sollen in Kürze aufgesetzt werden.

Im Moment arbeiten Ingenieure beider Unternehmen miteinander, um die Produktion der Apple-A8-CPUs möglichst problemlos über die Bühne zu bringen. Die Produktion der neuen Apple-A8-Prozessoren soll im Herbst 2014 beginnen, also in etwa zeitgleich mit dem Produktionsstart der neuen iPhone- und iPad-Modelle.

Integration in iPhone 6 & iPad Air 2

Aller Voraussicht nach wird die Apple-A8-CPU sowohl im iPhone 6 als auch im iPad Air 2 Verwendung finden, also in zwei Devices, die für Apple sehr wichtig sind und sein werden. Wann genau iPhone 6 und iPad Air 2 auf den Markt kommen werden, ist bisher unbekannt.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.