Apple iPhone 6: Apple-A8-Produktion bei TSMC gestartet


iPhone 6Nachdem Samsung* mit seinem Galaxy S5 vorgelegt hat, liegt es wieder einmal bei Apple, mit einem eigenen iPhone zu kontern – in diesem Jahr steht der Release des Apple iPhone 6 auf dem Plan, möglicherweise wird das kalifornische Unternehmen sogar ein weiteres iPhone-Modell mit Premium-Features auf den Markt bringen. Passend dazu gibt es jetzt Informationen, nach denen TSMC die Produktion von Apple-A8-Prozessoren für das iPhone 6 gestartet hat.

TSMC soll Hauptzulieferer der A8-Chips sein

Bereits im Februar 2014 soll die Produktion der Apple-A8-Chips bei TSMC angelaufen sein, angeblich hat das taiwanische Unternehmen den Zuschlag für einen Großteil der Chip-Lieferungen erhalten. Die neuen Apple-A8-Chips sollen auf die 20nm-Architektur zurückgreifen und mit der 64-Bit-Technologie aufwarten.

Sowohl die CPU als auch die integrierte GPU sollen Quad-Core-Modelle sein, sodass eine hohe Leistungsfähigkeit der Chips erwartet wird. Aufgrund der neuen Rolle von TSMC als Apple-Zulieferer, soll Samsung* nicht an der Apple-A8-Produktion beteiligt sein.

Apple iPhone 6: Release in Q3 2014 möglich

Bereits in den vergangenen Jahren wurde TSMC immer wieder als möglicher Hauptzulieferer für Apple-Prozessoren genannt, letzten Endes bekam aber jedes Mal Samsung* den Zuschlag. In diesem Jahr hat TSMC mit der Produktion aber sehr früh begonnen, sodass Apple genügend Chips bekommen soll und das iPhone 6 in Folge dessen sogar schon in Q3 2014 auf den Markt bringen könnte.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.