Apple iPhone 6: Pegatron soll Produktion in Q2 2014 starten


iPhone-6-Konzept-headerNachdem Samsung* mit dem Galaxy S5 vorgelegt hat, ist es nun am großen Rivalen Apple*, nachzulegen – in diesem Jahr steht das iPhone 6 auf dem Plan, das von vielen Interessenten bereits mit Spannung erwartet wird. Zumal es bereits Gerüchte gegeben hat, nach denen Apple* das iPhone 6 früher als bisher gedacht auf den Markt bringen würde – schaut man sich die neuen Meldungen an, ist dies zwar nicht auszuschließen, aber auch nicht wahrscheinlich.

Pegatron und Foxconn teilen sich Produktion

Und zwar heißt es laut eines neuen Berichts, dass Apple*-Zulieferer Pegatron im zweiten Quartal dieses Jahres mit der Produktion des iPhone 6 beginnen soll. Im dritten Quartal 2014 wird dann erwartet, dass Pegatron die volle Kapazität bei der Produktion erreicht und Apple mit ausreichend iPhone-6-Modellen versorgen wird.

Da sich Pegatron und Foxconn die Aufträge für das Apple iPhone 6 teilen sollen, lässt sich nicht sagen, welchen Anteil Pegatron an der iPhone-6-Produktion ausmachen soll. Allerdings heißt es, dass Pegatron tausende neue Mitarbeiter einstellen möchte, was für einen großen Auftrag spricht.

Apple iPhone 6: Verkaufsstart im Oktober 2014?

Auch wenn es Gerüchte darüber gegeben hat, dass Apple das iPhone 6 früher auf den Markt bringen würde, spricht mittlerweile einiges gegen diese These. Aus diesem Grund ist davon auszugehen, dass das iPhone 6 im typischen Zyklus veröffentlicht wird und damit ab Oktober 2014 zur Verfügung stehen wird.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.