HTC Desire 310: Quad-Core Smartphone für 160 Euro präsentiert


htc_desire_310

Das Motorola Moto G hat ab dem heutigen Tag einen Konkurrenten mehr, denn HTC hat mit dem Desire 310 ein Einsteigersmartphone mit Quad-Core Power und 4.5-Zoll Display* vorgestellt. 

Mit einem Preis von gerade 160 Euro darf man kein Feuerwerk an Hardware erwarten, dennoch ist die Ausstattung grundsolide. Das Desire 310 wird im April in den Handel kommen und das Display* kann bei 4.5-Zoll eine Auflösung von 854 x 480 Pixeln vorweisen. Beim Prozessor greift HTC Corp. auf einen günstigen SoC von MediaTek zurück, dessen vier Kerne mit jeweils 1.3GHz takten.

Der Arbeitsspeicher misst 1GB und der interne Speicher von 4GB kann nochmals um 32GB via microSD-Karte erweitert werden. Die 5-Megapixel-Kamera mit Fixfokus nimmt Videos in 1080p auf während auf der Front nur eine VGA-Kamera zum Einsatz kommt. Im mobilen Datennetz können Geschwindigkeiten bis 7.2Mbit/s. erreicht werden und im WLAN unterstützt das Desire 310 die Protokolle IEEE 802.11 b/g/n.

Mit dem 2000mAh starken Akku dürfte das Gerät locker durch den Tag kommen, zumal Auflösung als auch Prozessor nicht zu sehr an der Batterielaufzeit zerren dürften. Als OS kommt Android* 4.2 Jelly Bean in Verbindung mit Sense und HTC Blinkfeed zum Einsatz.

Alle weiteren technischen Daten & Bilder findet ihr unter diesem Link.

red white




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar