HTC M8 bekommt löchriges Flipcover verpasst


HTC_M8_Cover_2014

Evan Blass alias @evleaks hat vor der offiziellen Vorstellung des HTC M8 Schutzhüllen des neuen HTC-Flaggschiff veröffentlicht. Dabei ist sehr gut zu erkennen, dass es sich um ein Flipcover mit unzähligen Löchern handelt. 

Ein Flipcover besteht aus Vorder- und Rückseite und schützt beide Seiten des Gerätes. In diesem Fall sind aber nicht nur Aussparungen für die Kameralinsen vorhanden, sondern auch Löcher auf der Vorderseite. Wie auf dem Bild zu erkennen ist, werden hierdurch Wetter und Uhrzeit angezeigt, ganz im 80er-Jahre Stil. Meiner Meinung nach sieht das sehr gut aus.

Wie das Cover arbeitet ist uns zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Sehr wahrscheinlich werden aber unterhalb des Covers entsprechende Displaypartien angesprochen und erzeugen so einen leuchtenden Punkt.

Das HTC M8 (One 2014) wird am 25. März 2014 zeitgleich in London und New York vorgestellt und gilt schon jetzt als eines der am meisten geleakten Geräte. Und obwohl schon sehr viel bekannt ist, ist die Vorfreude auf dieses Produkt ungebrochen.

Wenn ihr bei der Vorstellung am 25. März live dabei sein wollt, dann schaut bei uns vorbei. Wir werden auf unseren Seiten einen Liveblog einrichten.

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.