Samsung: Marketing-Coup zur Oscar-Verleihung mit einem Selfie


Oscar Stars
Letzte Nacht fanden die Oscar Verleihung in Hollywood statt. Ein Mega-Event mit jeder Menge Stars und Sternchen. Die Oscar Verleihung darf sich jedes Jahr eines sicher sein, das Event wird von vielen Millionen Menschen weltweit verfolgt und dürfte neben dem NBA Finale die größte kommerzielle Veranstaltung sein.

Natürlich werden die Stars von jedem erdenklichen Top Designer eingekleidet, erhalten von den teuersten und besten Schmuckherstellern ihre Uhren, Ketten und Ohringe. Ganz nebenbei gibt es natürlich noch ein Package das jeder Star erhält, indem diverse hochwertige Produkte vorzufinden sind. Jeder Hersteller will seine Produkte natürlich so gut und auffällig unterbringen, wie möglich.

Dieses Jahr ist es Samsung* besonders gut gelungen. Die natürlich ganz nebenbei noch Sponsor der Oscar-Verleihung sind. Samsung* hatte es geschafft, das die Moderatorin Ellen DeGeneres während der Veranstaltung brav das Samsung* Galaxy Note 3 nutzte. Sie setzte live in der Show diverse Twitter Beiträge ab und machte jede Menge Fotos von sich und den Stars.

Das erste Foto, dass sie via Twitter veröffentlichte ging erstmal ordentlich in die Hose und zeigte nur eine unscharfe Aufnahme ihrer selbst.

Ellen DeGeneres

Nachdem sie es bemerkte, ließ sie es sich nicht nehmen das Bild mit dem Hashtag #blurry zu versehen. Humor hat sie, dass muss man ihr lassen. Aber auch Nokia* bewies an dem Abend Humor und ließ sich die folgende spitze Bemerkung via Twitter nicht nehmen.

Nokia Twitter

Ich muss zugeben, sehr geile Aktion von Nokia*. Die mit Sicherheit jede Menge Sympathie eingebracht haben dürfte.

Das Samsung aber nicht nur unscharfe Fotos kann und sind wir mal ehrlich, mit jedem anderen Smartphone* hätte das genauso passieren können, bewies Ellen DeGeneres, als sie insgesamt 11 Stars vor der Samsung Note 3 Kamera versammelte und das Foto des Abends machte. Auf dem Foto sind Jared Leto, Jennifer Lawrence, Meryl Streep, Channing Tatum, Julia Roberts, Kevin Spacey, Brad Pitt, Lupita Nyong’o und Angelina Jolie. Vorne: Ellen DeGeneres, Bradley Cooper und Lupitas Bruder Peter zu sehen. Bradley Cooper drückte dabei auf den Auslöseknopf. Der Tweet löste auf Twitter einen neuen Retweet Rekord aus und ist bis dato genau 2.393.925 geteilt worden. Respekt. Die Fernsehkameras fingen natürlich diese Momentaufnahme ein und lieferten die Fernsehbilder an die diversen Sender aus. Gut zu erkennen dabei, das Samsung Galaxy Note 3. The oscar goes to…Samsung! Hut ab vor Samsungs Marketingabteilung und wieder einmal einen perfekten Job gemacht.

Privat scheint die Moderatorin Ellen DeGeneres ein anderes Smartphone* zu nutzen. Man mag es kaum Glauben, aber es ist ein …*Trommelwirbel*… iPhone (siehe Tweet). Das dürfte Samsung recht egal sein, ist doch nach den Olympischen Winterspielen in Sotchi ein weiterer genialer Marketing Coup gelungen.

iPhone Twitter



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.