MacBook Air: Morgen kommen neue Modelle mit schnellerem Prozessor


Laut mehreren Quellen, unter anderem 9to5mac.com, bereitet Apple* bereits die Einführung neuer Modelle des MacBook Air für morgen vor. Die Gerüchte häuften sich die letzten Tage bereits, nur ein konkreter Termin wurde bisher von keinem genannt.

Wer die letzten Tage sich ein MacBook Air gekaut hat, könnte sich bei dieser Nachricht mit Sicherheit in den Allerwertesten beißen. Der MacBook Air 2014 wird als 11″ und 13″-Zoll-Modell auf den Markt kommen und hören aktuell noch auf den Codenamen J41A bzw. J43A. Beide Geräte sind bereits mit dem Intel Core i5 Haswell-Prozessoren bestückt. Der soll nochmal für ordentlich Performance sorgen.

Folgende Auswahlmöglichkeiten wird man bei der technischen Ausstattung haben:

  • Intel Core i5-4260U Dual-Core-Prozessor (1.4 GHz, 3M Cache, Turbo Boost bis zu 2.70 GHz)
  • Intel Core i5-4350U Dual-Core-Prozessor (1.4 GHz, 3M Cache, Turbo Boost bis zu 2.90 GHz)
  • Intel Core Intel® Core™ i5-4360U Dual-Core-Prozessor (1,5 GHz 3M Cache, Turbo Boost bis zu 3.00 GHz)

Beim 13″Zoll MacBook Air sind unter anderem verbaut: 4GB Onboard 1600 MHz LPDDR3 SDRAM, Intel HD Grafik 5000, 128 GB Flash Speicher und die Auflösung des LED Backlit Display* beträgt 1440 x 900 Pixel.

Weiter stehen noch Gerüchte im Raum über ein 12″ Zoll MacBook-Air mit Retina Display*. Aber das bleibt erstmal nur ein Gerücht. Schauen wir ob sich die Veröffentlichung des 11″ und 13″-Zoll-Modell für morgen bewahrheitet.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.