MacBook Air: Neues Modell mit Release kommender Woche?


Auch wenn das iPhone 6 im Apple*-Segment derzeit ganz oben steht, was Gerüchte und Informationen anbelangt, gibt es noch weitere Produkte aus dem Hause Apple*, die in Kürze mit einem Update versehen werden können und auch sollen. Ein neuer Bericht aus Frankreich beispielsweise sagt aus, dass Apple* bereits in der kommenden Woche ein Update seiner MacBook-Air-Sparte eingeplant haben soll.

Neue Intel-Haswell-CPUs an Bord

Der besondere Fokus des Updates soll sich auf die Leistungsfähigkeit der MacBook-Air-Modelle richten, aller Voraussicht nach werden die neuen Intel-Haswell-Prozessoren mit einer Taktrate zwischen 1,4 und 1,5 GHz verbaut. Für die neuen Intel-Broadwell-CPUs kommt das geplante MBA-Update dagegen zu früh, die neue Intel-Generation soll erst in der zweiten Jahreshälfte vorgestellt und auf den Markt gebracht werden.

In puncto Design und Auflösung sind keine großen Updates zu erwarten, passend zu den aktuellen Gerüchten haben mehrere US-Händler gemeldet, dass diverse MacBook-Air-Modelle nicht mehr auf Lager befindlich sind. In der Vergangenheit war dies oftmals ein Zeichen eines bevorstehenden Updates im Hause Apple.

Kein neues 12-Zoll-MacBook-Air

Nicht vorgestellt werden soll dagegen das kolportierte 12 Zoll große MacBook Air mit besonders schlankem Design, das von Marktanalyst Ming-Chi Kuo in einem Bericht erwähnt wurde. Angeblich will Apple das Modell erst im späteren Verlauf dieses Jahres präsentieren.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar