HUAWEI MediaPad M1 8.0 im ersten Unboxing [exklusiv]


Vor rund drei Monaten hat HUAWEI* als einer der größten Kommunikations-ausrüster im Rahmen des Mobile World Congress 2014 gleich zwei Tablets vorgestellt. Mit dem MediaPad X1 7.0 präsentierte das Unternehmen ein Tablet im 7-Zoll Format, mit dem MediaPad M1 8.0 ein Gerät im 8-Zoll Format mit Frontlautsprechern. 

Letztgenanntes konnten wir am heutigen Tag das erste Mal, nach der Präsentation, vor die Kameralinse zerren und einem ersten Unboxing und Hands-on zuführen. HUAWEI* selbst gibt das MediaPad M1 8.0 als Multimediatablet aus, was unter anderem durch zwei Frontlautsprecher unterstrichen wird. Optisch erinnert uns das an das HTC One (TEST) bei dem die Lautsprecher unter der Bezeichnung Boomsound laufen. HUAWEI* versieht die Frontlautprecher mit der Super-Wide-Sound-Technologie, die für höhere Qualität bei der Audioausgabe steht.

Unboxing HUAWEI MediaPad M1 8 (1)Mit einem Gewicht von 329 Gramm ist das MediaPad M1 8.0 für einen 8-Zöller extrem leicht, zumal das Tablet zu einem Großteil aus Aluminium gefertigt wurde und fast due gesamte Front durch das Display* eingenommen wird. Die Dicke des Tablets beträgt übrigens unter 8mm.

Von der Haptik fühlt sich das MediaPad M1 toll an, es ist mit einer Hand zu fassen und bietet keinen Grund zur Kritik. Die könnte allerdings bei der Auflösung losgetreten werden, da das Display* lediglich mit HD, also 1280 x 800 Pixeln auflöst. Damit ist es weniger hochauflösend als ein Kindle Fire HDX oder Google Nexus 7. Aufgrund eines IPS-Panels dürften die Blickwinkel und Weißwerte aber in einem guten Bereich liegen.

Spannend wird es wieder bei der Konnektivität, da wir neben WLAN auch eine LTE-Unterstützung ( 800, 1.800, 2.100, 2.300 sowie 2.600 MHz ) besitzen. Damit könnt ihr nicht nur unterwegs surfen, sondern auch telefonieren! Dies, im Zusammenhang mit einem Preis von ~299 Euro, macht das MediaPad M1 wieder umso interessanter.

Unboxing HUAWEI MediaPad M1 8.0

Der interne Speicher ist mit 8GB (4.33 nutzbar) nicht sonderlich groß bemessen, kann allerdings via microSD um 32GB erweitert werden. Als Prozessor steht ein 1.6GHz starker Hisilicon Kirin 910 Quad-Core mit 1.6GHz zur Verfügung, weiterhin haben wir 1GB RAM.

Die Nennkapazizät des Akku beträgt 4800mAh was zu einer Laufzeit von 8 Stunden bei Videos sorgen soll. Entsprechendes werden wir natürlich in unserem Testbericht berücksichtigen. Auf den ersten Blick macht das HUAWEI MediaPad M1 8.0 eine recht gute Figur und ist durchaus seinen Preis von knapp 300 Euro wert.

Wenn ihr etwas spezielles auf dem Tablet getestet haben möchtet, so lasst es uns wissen!

Unboxing HUAWEI MediaPad M1 8 (8) Unboxing HUAWEI MediaPad M1 8 (6) Unboxing HUAWEI MediaPad M1 8 (4) Unboxing HUAWEI MediaPad M1 8 (3) Unboxing HUAWEI MediaPad M1 8 (1) Unboxing HUAWEI MediaPad M1 8 (10)



  1. okasten

    Auf der Homepage von Huawei ist der RAM mit 2GB angegeben, könnt ihr das bitte nochmal überprüfen? Außerdem würde mich interessieren, ob ein HDMI-Ausgang vorhanden ist, oder zumindest die HDMI Ausgabe über USB mit einem speziellen Kabel möglich wäre. Schade eigentlich, mit Full-HD und 16 oder 32GB wäre es perfekt für mich!

    • Christian

      Bei Minute 4:42 ist es im Video zu sehen, 1GB RAM. Dachte aber auch erst es seien 2GB?! Werde nochmals bei HUAWEI nachfragen, aber denke, dass die Angabe im Video endgültig sein wird.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar