Apple iCloud Drive: Neuer Konkurrent zu Dropbox geboren


Apple* hat vor wenigen Minuten im Rahmen der WWDC 2014 „iCloud Drive“ vorgestellt, ein neuer Konkurrent zu Goolge Drive oder Dropbox. 

Mittels iCloud Drive könnt ihr Dateien, Bilder oder was auch immer plattformübergreifend auf euren Geräten synchronisieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr einen Windows PC oder Mac besitzt, für jedes System wird es einen entsprechend Client geben.  Die Daten werden dabei automatisch gesynct und sind auf allen angebundenen Geräten verfügbar.

Ähnliches kennt man schon von Dropbox oder Google Drive wo entsprechende Ordner im Explorer oder Finder hinterlegt sind. Ob die in iCloud Drive hinterlegten Dateien auch mit anderen Nutzern geteilt werden können, steht momentan noch nicht fest.

Artikel befindet sich in Bearbeitung….



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.