iPhone 5c: Hohe Verkaufszahlen in Q2 2014

Wie Apple bekannt gegeben hat, wurden im zweiten Quartal dieses Jahres rund 35,2 Millionen Exemplare des iPhones verkauft, wenngleich Apple wie gehabt nicht aufgeschlüsselt hat, wie sich die Verkaufszahlen auf die einzelnen Modelle verteilt haben. Dass sich das iPhone 5s im Ranking aber auf Platz 1 befunden haben dürfte, davon ist auszugehen, wenngleich auch das iPhone 5c für Apple eine sehr wichtige Rolle gespielt haben soll.

iPhone 5c: Verkaufszahlen sehr gut

Laut Apple ist das iPhone 5c nämlich zu einem Großteil für das Wachstum im Vergleich zum zweiten Quartal des Vorjahres verantwortlich. Im Vergleich soll sich das iPhone 5c besser verkauft haben als das iPhone 5 sowie das iPhone 4S als dieses vor einem Jahr das Mittelklasse-Modell aus dem Hause Apple gewesne ist.

Apple-CEO Tim Cook war über diese Meldung sehr erfreut, immerhin hat sich das iPhone 5c letzten Endes doch zu einem erfolgreichen Produkt entwickelt, nachdem dieses zu Beginn immer wieder mit Kritik konfrontiert, und als Verkaufsflop bezeichnet wurde.

Apple iPhone 6: Neue Rekorde zu erwarten

In Q2 2015 sind sogar noch einmal höhere Verkaufszahlen zu erwarten, denn dann hat Apple mit zwei iPhone-6-Modellen plus iPhone 5s und iPhone 5c gleich vier heiße Eisen im Feuer, wobei natürlich vor allem vom iPhone 6 erwartet wird, dass dieses in puncto Verkaufszahlen einen Sprung nach vorne bedeutet.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.