Tweetbot für iOS: Update fügt GIF-Unterstützung hinzu


Twitter hat Mitte Juni die Unterstützung von animierten GIFs sowohl für die Webseite als auch für die mobilen Apps eingeführt. Im gleichen Zug wurden auch die entsprechenden APIs für Drittentwickler veröffentlicht, die nun in Form von einem Update für Tweetbot für iOS eingesetzt werden.

In der Softwareaktualisierung auf die Version 3.4.1 erhält Tweetbot die Unterstützung zur Darstellung von animierten GIFs, die über pic.twitter.com geteilt werden. Das neue Feature ist zwar nicht in den Versionshinweisen vorzufinden, jedoch werden Grafiken bereits mit einem Play-Icon versehen, welche diese als abspielbare GIFs deklarieren. Die animierten GIFs werden allerdings über den iOS-Mediaplayer abgespielt. Herkömmliches Bildmaterial wird normalerweise direkt in der App geöffnet. Ich gehe davon aus, dass die Entwickler die neue Funktion aus diesem Grund noch nicht beworben haben und nun daran arbeiten die Darstellung von GIFs ohne den iOS-Mediaplayer zu bewerkstelligen.

Das Update steht zur Zeit nur für das iPhone und den iPod zur Verfügung. Die Pendants von OS X und iPad müssen sich mit der Unterstützung wohl noch etwas gedulden. 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.