Apple iWatch: Nur 3 Millionen Modelle im Jahr 2014

Im Prinzip dürften Apples interne Pläne für dieses Jahr zum einen vorgesehen haben, dass zwei neue iPhone-6-Versionen auf den Markt kommen und zum anderen auch die Apple iWatch mit einem riesigen Erfolg gestartet wird. Doch Produktionsprobleme haben wohl das iPhone 6 mit 5,5 Zoll großem Display* bis ans Ende dieses Jahres verschoben und könnten auch dafür sorgen, dass die iWatch nur sehr begrenzt verfügbar sein dürfte.

Apple iWatch: Probleme bei der Produktion

Laut Meinung des bekannten Marktanalysten Ming-Chi Kuo soll Apple nämlich weiterhin große Probleme haben, was die Produktion der Apple iWatch anbelangt. Während nach seiner ersten Schätzung zwischen fünf und zehn Millionen Exemplare der iWatch bis zum Ende des Jahres hätten ausgeliefert werden soll, sind laut Kuo nun wohl nur noch drei Millionen Exemplare realistisch.

Das große Problem bei der Fertigung der Apple iWatch ist angeblich das Display* aus Saphirglas, da Apple-Zulieferer GT Advanced nicht genügend Exemplare ausliefern kann. Dementsprechend geht Kuo davon aus, dass in diesem Jahr nur die wenigsten Interessenten eine iWatch in den Händen halten können.

Nur Hälfte der iWatch-Modelle mit Saphirglas

Darüber hinaus ließ Kuo durchblicken, dass Apple womöglich nur 1,5 Millionen iWatch-Exemplare in diesem Jahr mit Saphirglas-Display* ausstatten wird, die andere Hälfte soll dagegen über ein normales Glasdisplay verfügen.

Apple iPhone 5S Smartphone 16GB (10,2 cm (4 Zoll) IPS Retina-Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, iOS 7) Spacegrau

Price: EUR 237,90

(0 customer reviews)

52 used & new available from EUR 99,95



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.