Google Android: 84,7 Prozent der Smartphone-Marktanteile

Im Bereich der mobilen Betriebssysteme sind das Google Android* OS und Apple iOS natürlich an der Spitze des Rankings zu finden, was auch eine neue Statistik aus dem zweiten Quartal dieses Jahres bestätigt. Man kann sogar so weit gehen zu sagen, dass neben Google Android* und Apple iOS kein anderes mobiles Betriebssystem von Relevanz ist, da diese selbst kumuliert auf kaum Marktanteile kommen.

Google Android: Fast 85 Prozent der Marktanteile

In der Statistik zur weltweiten Verteilung der Smartphone*-Marktanteile liegt das Google Android* OS mit 84,7 Prozent deutlich auf Rang 1, konnte im Vergleich zum Vorjahr sogar noch um 5,1 Prozentpunkte nachlegen. Insgesamt wurden im zweiten Quartal dieses Jahres rund 255,3 Millionen Smartphones mit Google Android OS verkauft. Hinter Android liegt Apple iOS mit 35,2 Millionen verkauften Devices und einem Marktanteil von 11,7 Prozent.

Im Vorjahresquartal konnte Apple noch 13 Prozent der Marktanteile erreichen, allerdings mit weniger verkauften Devices. Zusammen kommen Android OS und Apple iOS also auf 96,4 Prozent der Marktanteile im Smartphone*-Segment. Damit verbleiben für die Konkurrenten nur noch 3,6 Prozent.

Windows Phone & Co.: Kaum Bedeutung

Mit 2,5 Prozent der Marktanteile liegt Windows Phone auf Rang 3 (minus 0,9 Prozentpunkte), danach folgen das Blackberry OS (0,5 Prozent der Marktanteile, minus 2,3 Prozentpunkte) sowie alle anderen mobilen Betriebssysteme (0,6 Prozent der Marktanteile, minus 0,6 Prozentpunkte).

Google Nexus 5 Smartphone (4,95 Zoll (12,6 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.4) weiß

Price: EUR 274,00

(0 customer reviews)

8 used & new available from EUR 119,99



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.