Google Nexus 9: Nvidia Tegra K1 Denver indirekt bestätigt


Neben den ganzen Gerüchten um ein Google Nexus 6 aka Nexus X, sind die Informationen bezüglich des nächsten Nexus-Tablets eher rar gesät. Als gefestigt gilt die Tatsache, dass HTC der Zuschlag zur Fertigung des neuen Tablets erteilt wurde. Doch wie sieht es mit der Hardware aus?

Nun, nach dem heutigen Leak dürfen sich Techies so richtig freuen, denn wie wir sehen können wird im kommenden Nexus-Device ein Nvidia Tegra K1 Denver Chipsatz mit Kepler GPU verbaut sein. Zu technisch? Der Tegra K1 Denver basiert auf 64-Bit-Architektur, dessen zwei Kerne in einem Taktbereich von 450MHz bis 2.5GHz arbeiten. Zudem sind wahnwitzigen 192 Grafikkerne verbaut, die selbst mit den speicherintensivsten Games oder Anwendungen zurecht kommen werden.

Der hier gezeigte Screenshot* stammt aus CPU-Z, der allerdings keine direkten Bezug zum kommenden Nexus Tablet aufbaut. Nach Infos von TKTechNews soll das hier gezeigte Bild aber von einem Nexus 9 stammen, wir glauben dran, da die Kollegen in den letzten Monaten des Öfteren richtig lagen.

Bereits Mitte Juni kamen erste Gerüchte zum Nexus 9 aka HTC Volantis auf, die von einem 8.9-Zoll Tablet mit QuadHD-Auflösung, dem Denver Chipsatz und einer Kamera mit optischem Bildstabilisator sprachen. Die Vorstellung des hier erwähnten Tablets wird für den Herbst erwartet, womöglich im Bereich Oktober – November.

HTC Volantis – Datenblatt

  • Android* OS
  • 8.9 Zoll Display* mit 2048 x 1440 Pixel
  • Nvidia Tegra K1 Prozessor
  • Frontlautsprecher (Stereo)
  • 16/32GB Festspeicher
  • 2GB Arbeitsspeicher
  • 226.3mm x 161.9mm x 79mm bei einem Gewicht von 418 Gramm


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.