Moto 360: Mehr Bilder, mehr Infos & Vergleich zur LG G Watch


Heute dürfen wir euch dank Lucas Viscardi alias MisterGadget ein paar neue Bilder der Moto 360 präsentieren, die wir in dieser Art und Weise noch nicht gesehen haben. Denn zum ersten Mal können wir einen Blick auf die Ladestation der Moto 360 werfen, eigentlich nichts besonderes, doch diese arbeitet mit induktiver Ladung. 

Zugegeben, die Spannung auf den baldigen Release der Moto 360 steigt zusehends, nicht unbedingt wegen dem Betriebssystem Android Wear*, sondern aufgrund der Tatsache, dass die Moto 360 erstmals mit einem runden Display* und einigen netten Features auf den Markt kommt. Während die LG G Watch bei möglichst jeder Aktion gratis verteilt wird, ist die Moto 360 noch in ungreifbarer Ferne. Auf diesen Fotos sehen wir das erste Mal wie die Moto 360 geladen wird, nämlich mit Induktion. Dabei wird die Smartwatch aufrecht in eine Ladeschale gestellt.

Wie Lucas Viscardi erwähnt wird die Moto 360 nicht mehr als 250 Euro kosten und über ein IP67-zertifiziertes Gehäuse verfügen. Bedeutet ihr könnt mit dieser Uhr rund 30 Minuten in einem Meter Tiefe auf Tauchgang gehen oder euch bedenkenlos die Haare waschen. Wie auf einem Bild zu erkennen ist, besteht das Gehäuse der Uhr aus Edelstahl, beinhaltetet einen Herzfrequenzmesser und Schrittzähler. Demnach zieht es mit einer Samsung* Gear Live (Test), die bisher als einzige Android Wear* Uhr die se Spezifikationen vorweisen kann.

Aufgrund dieser Angeben sind zumindest die Meldungen über ein Kunststoffgehäuse bei der Moto 360 erstmals passé. Weiterhin wird von einem Umgebungslichtsensor gesprochen, der die Helligkeit des Displays regeln kann. Dies wäre – neben dem induktiven Laden – das zweite Novum bei einer aktuellen Smartwatch. Entsprechende Meldungen konnten wir hier die letzten Tage schon vernehmen.

Neben einem Basismodell für rund 250 Euro könnten wir aber auch etwas teurere Moto 360 zu Gesicht bekommen. Diese könnten dann ggf. mit einem Lederarmband ausgestattet sein. In einem Vergleich mit der LG G Watch wird deutlich, dass die Uhr überraschenderweise nicht so groß erscheint wie sie anfänglich auf den Bildern rüberkam. Für mich momentan eine der schönsten, smarten Uhren.

Galerie – Moto 360

moto 360 handgelenk moto 360 rückseite moto 360 seitenansicht moto 360 vs lg g watch 1 moto 360 vs lg g watch moto 360 wetter



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.