Moto 360: Preis und Spezifikationen der Smartwatch aufgetaucht


Auf der Webseite des amerikanischen Elektronikhändlers BestBuy hat die frühzeitige Auflistung der Moto 360 sowohl den Preis als auch die technischen Spezifikationen der begehrten Smartwatch enthüllt.

Die Smartwatch von Motorola konnte durch das optisch ansprechende Design schon vorab viele Fans gewinnen und wird somit ungeduldig erwartet. Bislang hat uns das amerikanische Unternehmen in Sachen Preis und Spezifikationen aber noch auf heißen Kohlen sitzen lassen. Nun hat aber eine Auflistung im Onlineshop von BestBuy für neue Informationen gesorgt. Die Moto 360 soll demnach zu einem Preis von 249,99 US-Dollar zum Erwerb stehen. Falls die Smartwatch auch nach Deutschland kommt, kann man davon ausgehen, dass der Preis eins zu eins in Euro umgerechnet wird. Leider enthält die Webseite keinerlei Angaben zu dem Liefertermin.

Neben dem Preis gibt die Auflistung aber noch Aufschluss über die technischen Spezifikationen der Smartwatch:

  • Display*: LCD, Auflösung 320 x 290, 1,5-Zoll Diagonale (205 ppi)
  • Prozessor von TI
  • 512 MB RAM
  • WLAN nach n-Standard
  • Bluetooth 4.0
  • Schrittzähler und Pulsmesser
  • Umgebungslichtsensor zur Helligkeitsanpassung
  • Maße: 1,8 x 1,8 x 0,4 Zoll (ca. 4,6 x 4,6 x 1 cm)
  • Gewicht: 2,1 Ounces (ca. 59 Gramm)
  • Materialien: Gorilla Glass 3, rostfreier Stahl, Plastik (Rückseite), Horween Leder (Armband)
  • Wasserdicht bis 3,3 Fuß (ca. 1 m)

Die Spezifikationen geben interessante und vor allem neue Einblicke. So ist es etwas schade, dass Motorola beim Display* statt der AMOLED auf die LCD-Technologie setzt. Hierdurch dürfte die Alblesbarkeit bei starken Sonnenlicht erschwert werden. Außerdem dürfte die Moto 360 mit einer Dicke von 1 cm deutlich auftragen, was nicht jedermanns Sache sein wird. Positiv anzumerken ist allerdings der Preis. In der Vergangenheit wurde bereits mehrfach über einen deutlich höheren Preis im Vergleich zu den bisherigen Smartwatches gemunkelt. Mit 250 US-Dollar liegt die Smartwatch zwar im oberen Bereich, dürfte aber dennoch für die meisten Kunden im Bereich des Erschwinglichen sein.

Was haltet ihr von den neuen Erkenntnissen?

moto 360 bei best buy gelistet



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.