Nokia Lumia 530 im ersten Unboxing

Vor rund zwei Wochen wurde das Nokia Lumia 530 vorgestellt, heute können wir uns bereits das erste Unboxing des 100 Euro Smartphones anschauen. Das Besondere dabei ist, dass das Smartphone* erst Anfang September im Handel aufschlagen wird.

Das Nokia* Lumia 530 ist ein absolutes Einsteiger-Gerät mit einem 4 Zoll großen FWVGA-Display*, einer Snapdragon 200 Quad-Core-CPU und 512MB Arbeitsspeicher. Obwohl das Lumia 530 nur über einen internen Speicher von 4GB verfügt, kann dieser nochmals via microD-Karte um 128GB erweitert werden. Das ist für ein Gerät in dieser Preisklasse Wahnsinn, selbst Highend-Geräte können dies manchmal nicht. 

Auf der Rückseite finden wir eine 5 Megapixel Kamera, im Gehäuse einen 1430mAh Akku und bereits “out of the box” kommt hier Windows Phone 8.1 zum Einsatz. Die Performance dürfte auch auf diesem Gerät Windows-typisch gut sein, auch wenn aufgrund des Arbeitsspeichers manche Anwendungen nicht installiert werden können. Im Lieferumfang befindet sich unter anderem ein Netzteil, das nicht modular aufgebaut ist und demnach eines USB-Kabels bedarf, falls man Daten mit dem PC austauschen möchte. 

Im Folgenden seht ihr das englische Unboxing des Lumia 530, ganz kurz ist auch ein offizielles Flip Case von Nokia* zu sehen.

Nokia Lumia 530 Unboxing



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.