Samsung Galaxy Note 4: Unpacked-Event für 3. September 2014 geplant


Im September wird bekanntlich die IFA 2014 in Berlin stattfinden, im Zuge des Events werden wieder viele neue Geräte vorgestellt, die auf jeden Fall für Aufsehen sorgen dürften. Speziell von Samsung* ist einiges zu erwarten, unter anderem wird das Samsung* Galaxy Note 4 vorgestellt, denn das wurde mittlerweile offiziell von Seiten des Unternehmens bestätigt. Das Unternehmen hat nämlich Einladungen für ein neues Samsung*-Unpacked-Event verschickt.

Samsung Galaxy Note 4: Präsentation zur IFA 2014

Und zwar besagt die Einladung, dass das Samsung Galaxy Note 4 am 3. September 2014 offiziell präsentiert wird, genauer gesagt um 14 Uhr im Berliner Tempodrom. Dementsprechend hat das Warten auf das neue Galaxy Note 4 in weniger als einem Monat ein Ende, was für Samsung sehr wichtig sein könnte.

Immerhin könnte auch das Apple iPhone 6 im September 2014 vorgestellt werden bzw. sogar auf den Markt kommen, sodass Samsung mit dem Galaxy Note 4 in gewisser Weise kontern könnte – zumal das iPhone 6 auch in einer Phablet-Version kommen soll. Im Zuge des Unpacked-Events könnte im Übrigen auch die Samsung Gear VR vorgestellt werden.

Technische Spezifikationen des Galaxy Note 4

Zu den technischen Eigenschaften des Galaxy Note 4, die bislang im Umlauf sind, gehören unter anderem folgende: 5,7-Zoll-Display*, 2560×1440 Pixel, Samsung Exynos 5433, 3 GB RAM, eine 16-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie ein vorinstalliertes Google Android* 4.4.4 KitKat.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar