Samsung Galaxy Note 4: Vorstellung am 3. September 2014


Die IFA 2014 findet vom 5. bis zum 9. September dieses Jahres statt, natürlich wieder in Berlin und natürlich wieder mit sehr vielen bekannten Ausstellern. Auch Samsung* wird wieder mit am Start sein, das wohl größte Produkt aus dem Hause Samsung* wird aber sehr wahrscheinlich schon vorher vorgestellt – bei diesem handelt es sich um das Samsung* Galaxy Note 4, zu dem nun ein inoffizielles Datum genannt wurde.

Samsung Galaxy Note 4: Vorstellung vor IFA

Wie „Sammobile“ berichtet, soll das Samsung Galaxy Note 4 nämlich am 3. September 2014 vorgestellt werden, und damit einen Tag früher als das Galaxy Note 3 im vergangenen Jahr. In diesem Jahr will Samsung mit dem Galaxy Note 4 besonders erfolgreich sein, was aus zwei Gründen notwendig bzw. vor allem auch gewünscht ist.

Zum einen ist es so, dass Samsung im zweiten Quartal dieses Jahres in puncto Marktanteile und Verkaufszahlen einen Rückgang hat hinnehmen müssen und zum anderen steht mit dem Apple iPhone 6 im September ebenfalls ein potentiell sehr erfolgreiches Device vor dem Start.

Technik des Samsung Galaxy Note 4

Insbesondere das größere iPhone-6-Modell soll dem Galaxy Note 4 im Phablet-Bereich Konkurrenz machen und könnte dieses sogar hinter sich lassen. Technisch gesehen soll das Galaxy Note 4 folgende Spezifikationen mit sich bringen: 5,7-Zoll-Display*, QHD-Auflösung, Samsung Exynos 5433 bzw. Qualcomm Snapdragon 805, 3 GB RAM, eine 16-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie ein vorinstalliertes Google Android* 4.4.3 KitKat.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.