Samsung Gear S offiziell – Smartwatch mit gebogenem 2-Zoll AMOLED Display


In der kommenden Woche beginnt die Internationale Funkausstellung in Berlin, doch bereits im Vorfeld werden nach und nach neue Geräte angekündigt. Nachdem heute Morgen LG die LG G Watch R offiziell gemacht hat, zieht Samsung* mit der Samsung Gear S Smartwatch nach. 

Mit der Samsung* Gear S hat Samsung* innerhalb eines Jahres bereits die fünfte Smartwatch vorgestellt, in diesem Fall nicht nur die schönste, sondern auch die nützlichste. So wird die Gear S unter anderem ein UMTS-Modul besitzen, womit die Uhr auch autark betrieben werden kann. Bedeutet: ihr könnt mit der Samsung Gear S ohne Smartphone* telefonieren oder Wetter- und sonstige Internetdaten abrufen. Zudem besitzt die Uhr ein verbautes WLAN-Modem (802.11 b/g/n), um so zuhause ins Netz gehen zu können.samsung gear s1

Das gebogene Super AMOLED-Display* besitzt eine sehr gute Auflösung von 360 x 480 Pixeln, als Antrieb kommt ein 1GHz Dual-Core zum Einsatz, ferner finden wir 512MB RAM und 4GB internen Speicher in der Uhr. Des Weiteren verbaut das koreanische Unternehmen ein Barometer, einen UV- und Umgebungslichtsensor und den altbekannten Pulsmesser. Durch das IP67 zertifizierte Gehäuse sind auch kleine Tauchgänge mit der Gear S kein Problem. Beim Betriebssystem setzt Samsung wieder auf Tizen OS, das bereits bei der Gear 2/Gear 2 Neo zum Einsatz kommt.

Die Uhr soll ab Oktober weltweit verfügbar sein, zum Preis liegen uns nach jetzigem Kenntnisstand noch keine Infos vor.

samsung gear s3 samsung gear s2



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.