Sony Smartwatch 3 kommt mit Wireless Charging zur IFA 2014 [Gerücht]

Sony Mobile wird zur diesjährigen IFA wieder einige Geschütze auffahren. Neben dem erwarteten Sony Xperia Z3 und/oder Sony Xperia Z3 compact, dürfen wir uns sehr wahrscheinlich auch auf die Sony Smartwatch 3 freuen. 

Dies berichtet zumindest Digi-Wo, einer gut unterrichtete Quelle aus dem asiatischen Raum, die nicht nur angibt während der IFA die neue Smartwatch 3 zu Gesicht zu bekommen, sondern auch mit einigen netten Features daherkommt. Beim Design soll sich die Smartwatch 3 an den Vorgänger orientieren, bedeutet ein quadratisches Display*, allerdings mit einer etwas höheren Auflösung und einen reflektionsarmen Display*. Im zweiten Punkt wird die Oberfläche thematisiert. Diese soll sich im Gegensatz zum Vorgänger stark verändern und wieder mit eigenem OS laufen. Android* Waer wäre demnach vom Tisch für die Smartwatch 3.

Ein weiterer Punkt betrifft die drahtlose Kommunikation bzw. den Ladevorgang. So soll die SW3 erstmals mit Wireless Charging und einem eigenen Wifi-Modul ausgestattet sein. Zum einen wird es damit möglich sein die SW3 drahtlos zu laden, also per Induktion, zum anderen kann die SW3 über das eigene Wifi-Modul auch ohne Companion-Smartphone* genutzt werden. Wie für Sony typisch wird das Gerät wasser- und staubgeschützt sein, noch offen ist nach welcher Zertifizierung.

Ich bin gespannt wie Sony sich mit seiner Smartwach gegen die anderen Hersteller und vor allem Android Wear* positionieren wird und wo möglicherweise die Vorteile dieser Uhr liegen.

Sony SmartWatch 2 Handy-Uhr (4,1 cm (1,6 Zoll) Display, NFC, Bluetooth, Android 4.0) mit Silicon-Armband schwarz

Price: EUR 267,99

(0 customer reviews)

5 used & new available from EUR 64,80




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar