Amazon fireTV: Ab sofort für 99 Euro in Deutschland erhältlich


Im Rahmen der IFA 2014 in Berlin hat Amazon am gestrigen Tag bekannt gegeben, dass die Set-Top-Box namens fireTV ab sofort auch in Deutschland erhältlich ist.

Der fireTV wurde bereits im April offiziell vorgestellt, konnte aber bislang nur in den USA erworben werden. Amazon hat sich dessen aber endlich angenommen und einen Marktstart für Deutschland sowie Großbritannien verkündet. Die Set-Top-Box wird ähnlich wie der Apple TV per HDMI an den heimischen Fernseher angeschlossen und kann den erworbenen Amazon-Content wiedergeben. Zusätzlich ist aber auch ein Zugang zu der ARD/ZDF Mediathek und vielen weiteren Content-Anbietern (Spotify und Co.) verfügbar. Mit einem separat erhältlichen Controller kann der fireTV auch als Konsole genutzt werden.

In dem Gehäuse der fireTV ist ein 1,7 GHz Quad Core-Prozessor, ein 2 GB Arbeitsspeicher und eine Adreno 320 Grafikeinheit zugange. Daneben steht Bluetooth 4.0, Dual-Band-WiFi, ein HDMI-Anschluss und ein LAN-Anschluss zur Verfügung.

Der Kostenpunkt liegt bei 99 Euro, wobei Prime-Kunden die Set-Top-Box für den halben Preis erwerben können, also für 49 Euro. Der Controller kostet nochmals 40 Euro zusätzlich. Erwerben könnt ihr den fireTV direkt bei Amazon.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar