Apple iPhone 6 im chinesischen Video-Review


Kann es sein, dass wir hier schon das erste Review zum Apple iPhone 6 sehen? Zumindest hat ein chinesischer Youtuber ein Video hochgeladen, das einen voll funktionsfähiges Apple iPhone 6 zeigt.

Unter anderem zeigt er einen Vergleich zum Apple iPhone 5s, geht auf Touch ID ein und zeigt uns einen Rundgang über einen Teil der Oberfläche. Leider ist das Video auf chinesisch, so dass ich für meinen Teil nichts verstehe. Dennoch ist es sehr interessant das Modell in Aktion zu sehen. Augenscheinlich scheint das Display* zum Rand hin abzuflachen wie wir es in ähnlicher Art und Weise auch bereits von anderen Smartphones*, zum Beispiel dem Galaxy Note 4 oder Lumia 930 kennen.

Aufgrund des größeren Displays in 4.7 Zoll ist das iPhone 6 logischerweise größer als der Vorgänger, dafür aber auch wieder etwas flacher geworden.

Am 09. September wird die Keynote zum neuen Apple iPhone 6 erwartet. Wir werden dazu einen Live Blog einrichten, um euch alle Neuheiten zeitnah übermitteln zu können.

Artikel in Bearbeitung…

iPhone 6 Review



  1. Jakob Kühne

    Ich bin zwar Android Fan schlecht hin und mir kommt wegen iOS ( egal was für Hardware/Features ein iPhone hätte ) kein iPhone ins Haus, aber ich fand, auch als Android Fan, die iPhones immer elegant/schön vom Aussehen und das hat sich ab dem iPhone 6 wohl geändert, wenn das echt das iPhone 6 sein wird. Das Design geht für eine Designerfirma wie Apple gar nicht in meinen Augen, aber abwarten :). Apple kann das ja egal sein, da deren Fans das iPhone eh kaufen, egal wie es aussieht ( nicht böse gegen irgend einen Apple Fan, ich mach fast das gleiche bei Android, nur dass es hier halt mehr Auswahl gibt :p )

    • Franz Ufo

      Verkaufszahlen zufolge wird es die Plastikvariante des iPhones nicht mehr geben. Ohne einem Android Nutzer zu nahe zu treten, aber in meinen Augen gehören Plastikhandys zu Samsung.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar