Dell Venue 8 7000: 8.4-Zoll, dünn, RealSense-Kameras und absolut geil

Für mich gibt es nicht viele Tablets, die ich absolut genial finde und auch täglich nutze bzw. nutzen würde. So haben mich in den letzten Wochen lediglich das Apple iPad Air und das kürzlich vorgestellte Sony Xperia Z3 Tablet compact so richtig begeistert. Doch Dell hat mit dem Venue 8 7000 ein Tablet vorgestellt, das sich in diese Riege einreihen kann.

Bereits bei Design sieht das Dell Venue 8 7000 nicht aus wie ein “Otto-Normal-Tablet”. Mit einem Gehäuse, das lediglich 6mm dünn ist, unterbietet es sogar das Sony Xperia Z3 Tablet compact (6,4mm). Das 8,4-Zoll große OLED-Display* löst mit phantastischen 2560 x 1600 Pixeln auf und steht damit in direkter Konkurrenz zu einem Apple iPad mini.

Im Innern arbeitet eine Quad-Core Moorefield-CPU (genauer Typ nicht bekannt), die ordentlich Power mitbringt um das folgende Feature flüssig nutzen zu können. Mittels zwei RealSense-Kameras (720p) auf der Rückseite kann das Tablet Tiefeninformationen wahrnehmen, um diese im Anschluss in der Bildbearbeitung nutzen zu können. So ist es nicht nur möglich im Nachhinein den Fokuspunkt zu verschieben, auch besteht die Möglichkeit einzelne Farben in bestimmten Bereichen hervorzuheben und so dem Bild einen individuellen Touch zu verleihen. Die Hauptkamera hat eine Auflösung von 8 Megapixeln.

Weitere Informationen sind zum jetzigen Zeitpunkt fehl am Platz. Wir wissen nur, dass es im November zu einem bisher unbekannten Preis auf den Markt kommen wird. Im Anschluss findet ihr noch zwei Bilder und ein Video zum Dell Venue 8 7000.

Video

dell-venue-8-7000-7 dell-venue-8-7000-3



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.