HTC Desire 820 mit 64-bit-Prozessor vorgestellt


Soeben hat HTC das HTC Desire 820 mit QUALCOMM Snapdragon 615 und 64-bit Technologie im Rahmen der IFA 2014 offiziell gemacht. Das Desire 820 ist der direkte Nachfolger des HTC Desire 816 und mit LTE der Kategorie 4 ausgestattet. 

Bei dem HTC Desire 820 handelt es sich um ein Geräte aus der Phablet-Kategorie, bedeutet ihr könnt Inhalte auf einem 5.5-Zoll Display* mit HD-Auflösung (1280 x 720) Pixel wahrnehmen. Ganz im Stil des HTC One M8 gehalten, sind auch auch auf dem Desire 820 Boomsound-Lautsprecher auf der Vorderseite verbaut, um so den Kunden ein bestmögliches Klangerlebnis zu bieten.

Mit einer UVP von 329 Euro wird das Desire 820 Ende des Jahres in Deutschlnad, der Schweiz und Österreich auf den Markt kommen und so die Mittelklasse aus dem HTC Portfolio abdecken.

Gefertigt wurde das HTC Desire 820 aus Polycarbonat, einem elastischen Kunststoff, der bei Bedarf noch mit dem Dot-View Cover von HTC geschützt werden kann. Entgegen des HTC One M8 wurde keine Ultrapixel-Kamera verbaut, jeoch eine 13MP-Hauptkamera mit f/2.2 Blende. Aufgrund dessen dürften auch hier Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen kein Problem sein. Die Frontkamera löst mit sehr guten 8MP auf.

HTC Desire 820_Tangerine White



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.